Zum Hauptinhalt springen

Führen, Zusammenarbeit

Loading...
Betriebswirtschaftliches Basiswissen Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse
Mi. 06.03.2024 17:30
Esslingen
Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse

Auch für Quereinsteiger, Mitarbeiter/-innen in verwaltenden Tätigkeiten, Fachkräfte aus gewerblich-technischen Berufen und insbesondere Existenzgründer, Jungunternehmer und Kleingewerbetreibende ist das Verständnis für kaufmännische Prozesse eine Grundvoraussetzung und wird erwartet. Dieses Seminar vermittelt betriebswirtschaftliches Knowhow praxisnah und transparent. Lernen Sie unternehmerisch zu denken und kostenbewusst zu handeln, kaufmännische Entscheidungen zu treffen und nachzuvollziehen: ein kompakter Kurs zu betriebswirtschaftlichen Fachbegriffe und Zusammenhänge als Fundament für Ihre beruflichen Aufgaben und Entscheidungen. Ergänzen Sie Ihre fachlichen Qualifikationen um betriebswirtschaftliches Gesamtverständnis durch eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis. - Das ökonomische Prinzip: kaufmännische Denk- und Handlungsweisen - Rechtsformen von Unternehmen im Überblick - Unternehmenssteuerung durch Controlling - Bilanz - GuV - Kennzahlen - Transparente Bilanzen: Aufbau und Inhalte - Auswirkungen verschiedener Geschäftsvorfälle auf Gewinn & Verlust - Gewinn- und Verlustrechnung: Formen, Inhalte, Ergebnisarten - Betriebswirtschaftliche Bedeutung wichtiger Kennzahlen - Die Bedeutung von Abschreibungen, Rückstellungen und Rücklagen - Kosten- und Leistungsrechnung - Ziele, wichtige Grundbegriffe und Kostenarten - Kalkulation von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Handelswaren - Vollkostenrechnung vs. Deckungsbeitragsrechnung, praktische Anwendungsfälle - Investitionsentscheidungen und Return-of-Invest - Preisbildung und Kalkulationsmodelle Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H332010
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Power-Argumentation und Verhandlung
Mo. 29.04.2024 09:00
Esslingen

Täglich ist Argumentation und Verhandlungsgeschick gefragt, sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext. In diesem Seminar bekommen Sie die nötigen Grundlagen, Tipps und Techniken an die Hand, um andere wirkungsvoll zu überzeugen. Dabei werden bewährte Konzepte in der Gruppe erarbeitet, welche Sie direkt in vielen Übungen ausprobieren können, sodass Sie garantiert in der nächsten Verhandlung damit glänzen. Inhalte: - Vorbereitung der Verhandlung - Verhandlungstypen, -phasen und -strategien - Psychologie und Wahrnehmung - Überzeugen oder Überreden? Der feine Unterschied - Argumentation: Grundlagen und Aufbau - Fehler in der Argumentation erkennen und kontern - Umgang mit unfairen Verhandlungspartnern - Zahlreiche Übungen zu Verhandlung und Argumentation

Kursnummer H323020
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Martha Wittek
Betriebswirtschaftliches Basiswissen Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse
Di. 04.06.2024 17:30
Denkendorf
Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse

Auch für Quereinsteiger, Mitarbeiter/-innen in verwaltenden Tätigkeiten, Fachkräfte aus gewerblich-technischen Berufen und insbesondere Existenzgründer, Jungunternehmer und Kleingewerbetreibende ist das Verständnis für kaufmännische Prozesse eine Grundvoraussetzung und wird erwartet. Dieses Seminar vermittelt betriebswirtschaftliches Knowhow praxisnah und transparent. Lernen Sie unternehmerisch zu denken und kostenbewusst zu handeln, kaufmännische Entscheidungen zu treffen und nachzuvollziehen: ein kompakter Kurs zu betriebswirtschaftlichen Fachbegriffen und Zusammenhänge als Fundament für Ihre beruflichen Aufgaben und Entscheidungen. Ergänzen Sie Ihre fachlichen Qualifikationen um betriebswirtschaftliches Gesamtverständnis durch eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis. - Das ökonomische Prinzip: kaufmännische Denk- und Handlungsweisen - Rechtsformen von Unternehmen im Überblick - Unternehmenssteuerung durch Controlling - Bilanz - GuV - Kennzahlen - Transparente Bilanzen: Aufbau und Inhalte - Auswirkungen verschiedener Geschäftsvorfälle auf Gewinn & Verlust - Gewinn- und Verlustrechnung: Formen, Inhalte, Ergebnisarten - Betriebswirtschaftliche Bedeutung wichtiger Kennzahlen - Die Bedeutung von Abschreibungen, Rückstellungen und Rücklagen - Kosten- und Leistungsrechnung - Ziele, wichtige Grundbegriffe und Kostenarten - Kalkulation von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Handelswaren - Vollkostenrechnung vs. Deckungsbeitragsrechnung, praktische Anwendungsfälle - Investitionsentscheidungen und Return-of-Invest - Preisbildung und Kalkulationsmodelle Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H332020
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Jetzt mal Klartext So gelingt offene und zielgerichtete Kommunikation
Sa. 08.06.2024 09:00
Esslingen
So gelingt offene und zielgerichtete Kommunikation

„Klartext ist Durchsicht bis auf den Grund der Wörter.“ So hat es der Künstler Georg Skrypzak einmal formuliert. Das gelingt besonders, wenn wir nicht „um den heißen Brei reden“ und auf die richtige Interpretation bei unserem Gegenüber hoffen, sondern ohne Umschweife und ohne Beschönigung sagen, was Sache ist. Doch genau das fällt vielen schwer. Zu groß sind die Befürchtungen, man könnte anecken, andere verletzten oder vor den Kopf stoßen, sich unbeliebt machen. Der Wunsch nach Harmonie und guten kollegialen Beziehungen hält uns davon ab, auch mal Nein zu sagen, die eigene Meinung zu vertreten oder ein gutes Klärungsgespräch zu führen. Dabei bringt Klartext so viele Vorteile, erst recht beim Durchsetzen unserer Ziele und Ideen, um sich abzugrenzen oder eine eindeutige Position zu beziehen. Ziel des Seminars ist klares Gesprächsverhalten zu erlernen und zu trainieren. Wie lässt sich Kritik üben, ohne den Gesprächspartner zu kränken? Wie sind auch unangenehme Wahrheiten zu artikulieren möglich? Und warum ist wertschätzende Kommunikation ein wichtiger Schlüssel, damit es mit der Direktheit und Klarheit gelingt? Voraussetzung ist ein gesundes Selbstvertrauen, die richtigen Techniken und eine gute Portion Mut. Und Verständnis darüber, wie wir auf der Sachebene gekonnt Inhalte kommunizieren und gleichzeitig die Beziehungsebene würdigen. Inhalte: - Kommunikationsprozesse verstehen - Was kann der Sender/der Empfänger tun? - Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens - Arbeit an Fallbeispielen - exemplarische Videoaufnahme mit qualifiziertem Feedback zu einer schwierigen Gesprächssituation - Prägnante Sprech- und Schreibweise - In schwierigen Situationen eine konstruktive Haltung bewahren

Kursnummer H323013
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Martha Wittek
Flexibles Zeitmanagement
Sa. 15.06.2024 09:00
Esslingen

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie auch bei Überlast, trotz E-Mails und Unvorhergesehenem ohne Stress hohe Leistung erbringen. In den Übungen organisieren und verbessern Sie Ihr eigenes Zeitmanagement. Inhalt: - Überblick schaffen - Tagesplanung - Verbessern durch Messen und Lernen

Kursnummer H323075
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Dr. habil Andrea Herrmann
Einzelcoaching - Business Coaching individuelle Begleitung von Menschen mit Führungsverantwortung
Esslingen
individuelle Begleitung von Menschen mit Führungsverantwortung

Kursgebühr: 100 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Individuelle Begleitung zur Weiterentwicklung im beruflichen Kontext. Mögliche Themen sind zum Beispiel: - Karriere- und Lebensplanung - "Neu in Führung" - Von der fachlichen zur disziplinarischen Führung - Umgang mit dem Gefühl der Überlast - Konfliktkommunikation - Umgang mit schwierigen Situationen oder Menschen Hinweis: Coaching unterscheidet sich von Beratung. Coaching bietet die Begleitung von Menschen und die Prozessgestaltung des gemeinsamen Weges. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206

Kursnummer H320037
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jan Kulessa
Anmeldung nur telefonisch und per E-Mail! Ihre Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206
Loading...
02.03.24 23:17:56