Zum Hauptinhalt springen

Unterwegs in der Region

Loading...
Pilgern-Pauken-Produzieren Führung im Kloster Denkendorf
So. 03.03.2024 14:00
Denkendorf
Führung im Kloster Denkendorf

Nahezu 1000 Jahre bewegte Geschichte prägen die romanische Klosterkirche St. Pelagius und den Klosterberg. Jahrhundertelang war das leere Grab europäisches Pilgerzentrum der Jerusalemer Chorherren. Im 16. Und 18. Jahrhundert wurden Evangelische Klosterschulen eingerichtet, in denen Johann Albrecht Bengel als Präzeptor wirkte und Friedrich Hölderlin als Schüler lebte. Später roch es im Kloster über 80 Jahre lang nach Senf, Likör und Essig(gurken). Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Zeitreise, und lauschen Sie an diesem besonderen Ort geistlichen Lebens bewegenden Geschichten.

Kursnummer H247230
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Tanja A. Schleyerbach
Telefonisch heute noch bis 12 Uhr über Frau Patzlik 0711 55021-204
Städte am Neckar - Heidelberg
Sa. 06.04.2024 08:05
Esslingen-Heidelberg -Esslingen

Heidelberg – die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt steht als Inbegriff deutscher Romantik dieses Mal an. Wir begeben uns auf das 3,3 km lange Stück der Altstadt und des Neckars, zwischen Karlstorbahnhof und Bismarckplatz. Ich habe einige Highlights wie die Alte Brücke, den Kornmarkt oder die Kümmelspalterei in der vielleicht romantischsten Stadt Deutschlands mit Ihnen zu bestaunen. Es kann zu Verspätungen oder Ausfällen im Schienenpersonenverkehr und ggf. daraus resultierenden Anschlussversäumnissen kommen, auf die der Kursleitende keinen Einfluss hat. Hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kursnummer H247320
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jürgen Gruß
Gin-Seminar mit Tasting in der Wünsche Manufaktur in Schopfloch
Sa. 13.04.2024 12:15
Schopfloch

Wir sind beim Brennvorgang dabei und verkosten selbstentwickelte Gins der prämierten Wünsche Manufaktur. Gin ist das Zusammenspiel von neutralem Alkohol, Wacholder und verschiedenen Botanicals und wurde in der Mitte des 17.Jahrhunderts erstmalig als „Wacholderschnaps‘“erwähnt. Tauchen Sie ein in die Kunst des Brennvorgangs, der Vor- und Nachbereitung und dem feinen Spürsinn für die richtigen Entscheidungen im richtigen Moment. Sie können beim Befüllen der Destille selbst Hand mit anlegen und erleben das faszinierende Schauspiel des Brennvorgangs vom Verdampfen zum Kondensat bis zum ersten leckeren Probiertropfen. Während des Brennvorgangs erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes rund ums Thema Gin und Herstellung. Mit einer schönen Wanderung z.B. übers Tobeltal kann man die Tälesbahn in Oberlenningen zur Heimfahrt erreichen oder direkt in Schopfloch wieder in den Bus steigen.

Kursnummer H247330
Unterwegs auf dem Jakobsweg Oberes Jagst-/ Kochertal
So. 14.04.2024 08:50
Esslingen-Schwabsberg Buch Goldshöfe-Esslingen
Oberes Jagst-/ Kochertal

Genau genommen gibt es viele Jakobswege. Die zweite Etappe der Strecke Ellwangen–Königsbronn führt von Schwabsberg bis zu den Goldshöfen. Nicht üppig lang, aber ganz individuell und teilweise auf dem Limesweg. Regelmäßig werden wir mit tollen Ausblicken belohnt. Im Grunde genommen ist auch dieser Weg besonders und für jeden “Geschmack” ist etwas dabei. Es kann zu Verspätungen oder Ausfällen im Schienenpersonenverkehr und ggf. daraus resultierenden Anschlussversäumnissen kommen, auf die der Kursleitende keinen Einfluss hat. Hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kursnummer H247340
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jürgen Gruß
Schienenkreuzfahrt (33) nach Neuenstein
Sa. 27.04.2024 09:25
Esslingen-Neuenstein-Esslingen

Das aus einer Wasserburg des 13. Jahrhunderts hervorgegangene Schloss diente einst den Grafen von Hohenlohe-Neuenstein als Residenz. Es wurde im 16. Jahrhundert umgebaut und ist der bedeutendste Renaissancebau in Hohenlohe. Über eine Brücke über den ehemaligen Burggraben gelangt man in das Bauwerk. Bei einer Schlossführung kann man viele original eingerichtete Räume und die Waffensammlungen der Fürsten bewundern. Es kann zu Verspätungen oder Ausfällen im Schienenpersonenverkehr und ggf. daraus resultierenden Anschlussversäumnissen kommen, auf die der Kursleitende keinen Einfluss hat. Hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kursnummer H247380
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jürgen Gruß
Kräuter-Seminar mit Herstellen eines eigenen Kräuterlikörs in der Wünsche Manufaktur in Schopfloch
Sa. 27.04.2024 12:15
Schopfloch
mit Herstellen eines eigenen Kräuterlikörs in der Wünsche Manufaktur in Schopfloch

Die Wünsche Manufaktur kann aus ca. 200 verschiedenen Kräutern aus aller Welt die besten Kombinationen für ihre Kräuterliköre auswählen und unvergleichliche Geschmacksrichtungen kreieren. Die besonderen aromatischen Wermutsorten gibt es im Kräutergarten vor Ort. Wir lernen die wichtigsten charakteristischen Kräuter und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen. Im Kräutergarten ernten wir auch Ingredienzen für unseren eigenen Kräuterlikör, den wir an diesem Nachmittag zubereiten und mit nach Hause nehmen können. Im Hofladen gibt es eine Auswahl an Gins, (Kräuter-)Likören und auch den Absinth. Mit einer schönen Wanderung z.B. übers Tobeltal kann man die Tälesbahn in Oberlenningen zur Heimfahrt erreichen oder direkt in Schopfloch wieder in den Bus steigen.

Kursnummer H247390
Phantastische Pflanzenstoffe und wo sie zu finden sind Kräuterspaziergang
Sa. 27.04.2024 13:30
Köngen
Kräuterspaziergang

Im Frühling haben wir eine große Auswahl an essbaren Wildpflanzen, die wir ideal nutzen können, um unseren gesamten Organismus zu entschlacken, den Säure Basen Haushalt in sein Gleichgewicht zu bringen und allgemein zu stärken. Bei einer kleinen Wanderung halten wir Ausschau nach dem Sammelgut und erfahren, wie Wildpflanzen gerade im Frühjahr mit ihren wertvollen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen eine Wohltat für Leib und Seele sein können. Sie erfahren, wie man die Pflanzen an ihren Merkmalen erkennt und wie man sie nutzen kann. Unsere " Ernte" wird anschließend zu einem deftigen Kräuterquark zubereitet und mit frischem Brot gemeinsam genossen.

Kursnummer H242235
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Laura Hemberger
Auge in Auge mit dem Vogelstrauß Straußenfarm-Führung im Lindenhof
Sa. 04.05.2024 11:00
Böhmenkirch
Straußenfarm-Führung im Lindenhof

WICHTIG: Bitte geben Sie bei der Buchung die Anzahl der Kinder mit Alter an. Der flugunfähige Vogelstrauß ist ausgewachsen mit knapp 2,5 m Größe der größte Vogel der Erde. Die Straußenzucht hat sich wegen des fettarmen Fleisches in den letzten 15 Jahren weltweit etabliert. Familie Bosch hält ihre Strauße in großzügigen Gehegen und hellen, sauberen Stallungen und füttert sie ausschließlich mit hofeigenem Futter. Um diese Jahreszeit ist die Chance groß, auch den putzigen Nachwuchs bestaunen zu können. Es erwartet Sie eine amüsante und interessante Führung im idyllisch gelegenen Böhmenkirch, die sie mit einem schönen Familienausflug kombinieren können. In der Gegend gibt es tolle Wanderstrecken und der Albtäler Radweg läuft direkt an der Farm vorbei.

Kursnummer H247430
Bienenstockführung für Kinder
So. 02.06.2024 14:00
Aichwald

Wie sieht es im Inneren eines Bienenkastens aus? Wie wird Honig eigentlich gemacht? Was kann an Honig "bio" sein? Welche Gefahren lauern auf eine Biene? Und schmecken verschiedene Honige wirklich so unterschiedlich? Diese, weitere und all Ihre Fragen beantwortet Bio-Imker Sebastian Faiß bei einer Führung am Bienenstand, auf Wunsch mit Honigverkostung und für Mutige mit direktem Kontakt zu den Bienen. Die Führung richtet sich an Jung und Alt, vor allem an Familien mit Kindern.

Kursnummer H242251
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Sebastian Faiß
Schloss Ludwigsburg Unbekannte Räume entdecken
Sa. 08.06.2024 11:05
Esslingen-Ludwigsburg-Esslingen
Unbekannte Räume entdecken

Heizgänge, geheime Kellergewölbe, versteckte Innenhöfe – eine eigene Welt öffnet sich hinter der Pracht der fürstlichen Räume! Bei diesem Rundgang erlebt man, wie sich die Bewohner des Schlosses gefühlt haben mögen. Ein Höhepunkt ist der original erhaltene Dachstuhl. Bitte sind Sie gut zu Fuß. Vor der Besichtigung besteht die Möglichkeit sich in einem Restaurant zu stärken und das Schloss zu erfahren. Es kann zu Verspätungen oder Ausfällen im Schienenpersonenverkehr und ggf. daraus resultierenden Anschlussversäumnissen kommen, auf die der Kursleitende keinen Einfluss hat. Hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kursnummer H247520
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jürgen Gruß
Lichterfahrt auf dem nächtlichen Neckar
Sa. 15.06.2024 20:30
Tübingen

WICHTIG: Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter und den Namen des Kindes an! Wenn die Sonne langsam untergeht und die Fledermäuse über der Platanenallee erscheinen, verwandelt sich der Tübinger Neckar in eine Märchenwelt. Illuminiert mit Lampions gleiten dann die Stocherkähne fast lautlos entlang der berühmten Tübinger Altstadtfront. Informationen und Geschichten runden diesen romantischen Abend ab, der den Fluss in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für Besucher oder Einheimische, ein anderes Bild von der alten Universitätsstadt zu bekommen. Es besteht die Möglichkeit, sich selbst an der Stocherstange zu versuchen. Bitte beachten: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, - Ausnahme: Starker Regen und Hochwasser Treffpunkt: Tübingen, Hölderlinturm, Bursagasse 6, Stocherkahnanlegestelle Bitte mitbringen: Bequeme, der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk ist obligatorisch. Essen und Trinken kann gerne mitgebracht werden.

Kursnummer H247590
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Matthias Leyk
Brunnentour durch Ulm
So. 16.06.2024 09:50
Esslingen-Ulm-Esslingen

Vor dem Rathaus befindet sich der Marktplatz und hier starten wir den Brunnenspaziergang in Ulm mit dem Fischkasten. Der Name "Fischkasten" rührt daher, dass zur Marktzeit die Ulmer Fischer hier im Brunnenbecken ihre Fische in engmaschigen Behältern hielten, um sie dann frisch zum Verkauf anbieten zu können. Wir gehen weiter zur Ostseite des Münsters und zu acht weiteren Brunnen in der Altstadt. Es kann zu Verspätungen oder Ausfällen im Schienenpersonenverkehr und ggf. daraus resultierenden Anschlussversäumnissen kommen, auf die der Kursleitende keinen Einfluss hat. Hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kursnummer H247550
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jürgen Gruß
Rosen und ihre Pflege Führung im Tachenhäuser Hof
Di. 18.06.2024 17:30
Oberboihingen
Führung im Tachenhäuser Hof

Wer wünscht sie sich nicht Rosen im eigenen Garten? In all ihren Farben und Formen fasziniert sie die Menschen schon seit Jahrhunderten. Bei dieser Führung durch den Lehr- und Versuchsgarten Tachenhausen erfahren sie alles Wissenswerte über Rosen – von der Bodenbearbeitung über die Pflanzung bis hin zum fachgerechten Schnitt bekommen sie alles erläutert. Wichtiges über Düngung, biologischen Pflanzenschutz und das Thema robuste Rosensorten, rundet den Kurs ab. Tauchen Sie ein in die vielfältige Rosenpracht im Tachenhäuser Hof und lassen Sie sich inspirieren und beraten für die Pflanzung im eigenen Garten.

Kursnummer H242253
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Joachim Teeuwen
Lichterfahrt auf dem nächtlichen Neckar
Fr. 12.07.2024 20:30
Tübingen

WICHTIG: Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter und den Namen des Kindes an! Wenn die Sonne langsam untergeht und die Fledermäuse über der Platanenallee erscheinen, verwandelt sich der Tübinger Neckar in eine Märchenwelt. Illuminiert mit Lampions gleiten dann die Stocherkähne fast lautlos entlang der berühmten Tübinger Altstadtfront. Informationen und Geschichten runden diesen romantischen Abend ab, der den Fluss in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für Besucher oder Einheimische, ein anderes Bild von der alten Universitätsstadt zu bekommen. Es besteht die Möglichkeit, sich selbst an der Stocherstange zu versuchen. Bitte beachten: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, - Ausnahme: Starker Regen und Hochwasser Treffpunkt: Tübingen, Hölderlinturm, Bursagasse 6, Stocherkahnanlegestelle Bitte mitbringen: Bequeme, der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk ist obligatorisch. Essen und Trinken kann gerne mitgebracht werden.

Kursnummer H247591
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Matthias Leyk
Lichterfahrt auf dem nächtlichen Neckar
Sa. 14.09.2024 19:15
Tübingen

WICHTIG: Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter und den Namen des Kindes an! Wenn die Sonne langsam untergeht und die Fledermäuse über der Platanenallee erscheinen, verwandelt sich der Tübinger Neckar in eine Märchenwelt. Illuminiert mit Lampions gleiten dann die Stocherkähne fast lautlos entlang der berühmten Tübinger Altstadtfront. Informationen und Geschichten runden diesen romantischen Abend ab, der den Fluss in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für Besucher oder Einheimische, ein anderes Bild von der alten Universitätsstadt zu bekommen. Es besteht die Möglichkeit, sich selbst an der Stocherstange zu versuchen. Bitte beachten: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, - Ausnahme: Starker Regen und Hochwasser Treffpunkt: Tübingen, Hölderlinturm, Bursagasse 6, Stocherkahnanlegestelle Bitte mitbringen: Bequeme, der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk ist obligatorisch. Essen und Trinken kann gerne mitgebracht werden.

Kursnummer H247592
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Matthias Leyk
Loading...
03.03.24 10:58:21