Zum Hauptinhalt springen

vhs-4business

Loading...
Online - Microsoft 365 eine Werkzeugsammlung
Sa. 03.02.2024 08:30
Esslingen
eine Werkzeugsammlung

Nur wenige Anwender nutzen das Potenzial von Microsoft 365 richtig aus! Verbessern und optimieren Sie Ihre digitale Zusammenarbeit! Erhöhen Sie die Produktivität durch Zeit- und Ressourceneinsparung. Inhalte: - OneDrive - Ihre Daten in der Cloud - OneNote - das elektronische Notizbuch - Teams - Zusammenarbeit mit Teams - Forms - Umfragen erstellen - Planner - Aufgaben und Projekte - Sway - dynamische Onlinepräsentationen - Office im Team Hinweise zu Quellangaben zu Lizenzen für Nonprofit-Organisationen werden gegeben. Voraussetzung: Grundkenntnisse in den Standardprodukten Word, Excel und Powerpoint empfohlen

Kursnummer G312515V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Toni Ginsel
MS PowerPoint professional Anwendungen im Sekretariat
Mo. 19.02.2024 14:30
Esslingen
Anwendungen im Sekretariat

Das Programm PowerPoint wird täglich millionenfach eingesetzt, um Präsentationen im Rahmen von Vorträgen und Meetings zu unterstützen. Verwendete Version 2016. - Planen, Erstellen und Gestalten von Folien - Präsentationen in der Vorführung steuern - Animationen und Übergänge - Zahlenmaterial mithilfe von Diagrammen präsentieren - Schaubilder, Organigramme, SmartArts zum besseren Visualisieren - Arbeiten mit dem Master, Erstellen von Präsentationsvorlagen - Erstellen von Begleitmaterial (Handzettel, Notizen) - Austausch mit anderen Office-Programmen (Word, Excel) Die Dozentin ist seit 1998 als EDV-Trainerin und Beraterin selbstständig tätig und schult Menschen aus verschiedenen Bereichen (Firmen, Verwaltungen, Agentur für Arbeit, Einzelcoachings etc.). Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer G312221
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Regina Pauly M.A.
Projektmanagement Grundlagen
Mi. 21.02.2024 17:30
Esslingen
Grundlagen

Sie lernen die Grundlagen der Projektarbeit und des Projektmanagements kennen: Wie plane, strukturiere, organisiere und kontrolliere ich Projekte richtig, damit am Ende das Projekt erfolgreich wird. Sie wollen Ihre privaten oder geschäftlichen Projekte und Aufgaben zielgerichteter und erfolgreicher angehen oder haben bereits erste Erfahrungen in der Projektarbeit gesammelt. - Formen und Phasen der Projektorganisation - Zusammensetzung der Projektgruppe, Instanzen und Stellen - Zielgerichtete Ausrichtung von Projektteams - Kommunikation mit den Projektbeteiligten - Projektkontrolle (Zeiten, Fristen, Kosten, Budget) - Gründe für das Scheitern von Projekten - Methoden zur Unterstützung (Netzplan, Gantt-Diagramm)

Kursnummer G321025
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Betriebswirtschaftliches Basiswissen Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse
Mi. 06.03.2024 17:30
Esslingen
Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse

Auch für Quereinsteiger, Mitarbeiter/-innen in verwaltenden Tätigkeiten, Fachkräfte aus gewerblich-technischen Berufen und insbesondere Existenzgründer, Jungunternehmer und Kleingewerbetreibende ist das Verständnis für kaufmännische Prozesse eine Grundvoraussetzung und wird erwartet. Dieses Seminar vermittelt betriebswirtschaftliches Knowhow praxisnah und transparent. Lernen Sie unternehmerisch zu denken und kostenbewusst zu handeln, kaufmännische Entscheidungen zu treffen und nachzuvollziehen: ein kompakter Kurs zu betriebswirtschaftlichen Fachbegriffe und Zusammenhänge als Fundament für Ihre beruflichen Aufgaben und Entscheidungen. Ergänzen Sie Ihre fachlichen Qualifikationen um betriebswirtschaftliches Gesamtverständnis durch eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis. - Das ökonomische Prinzip: kaufmännische Denk- und Handlungsweisen - Rechtsformen von Unternehmen im Überblick - Unternehmenssteuerung durch Controlling - Bilanz - GuV - Kennzahlen - Transparente Bilanzen: Aufbau und Inhalte - Auswirkungen verschiedener Geschäftsvorfälle auf Gewinn & Verlust - Gewinn- und Verlustrechnung: Formen, Inhalte, Ergebnisarten - Betriebswirtschaftliche Bedeutung wichtiger Kennzahlen - Die Bedeutung von Abschreibungen, Rückstellungen und Rücklagen - Kosten- und Leistungsrechnung - Ziele, wichtige Grundbegriffe und Kostenarten - Kalkulation von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Handelswaren - Vollkostenrechnung vs. Deckungsbeitragsrechnung, praktische Anwendungsfälle - Investitionsentscheidungen und Return-of-Invest - Preisbildung und Kalkulationsmodelle Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H332010
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Online - MS Access Grundlagen Datenbanken verstehen und anwenden
Fr. 08.03.2024 18:00
Online-Seminar
Datenbanken verstehen und anwenden

Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse sowie MS Excel-Kenntnisse. Access ist das professionelle Datenbank-Programm von Microsoft und im Office-Paket integriert. Die Ähnlichkeit und Kompatibilität mit anderen Microsoft-Programmen erleichtern das Arbeiten mit Access-Datenbanken. Lernen Sie, Ihre eigenen Tabellen in der Datenbank zu erstellen und die Daten in Beziehung zu setzen, mit Formularen Daten einzugeben, mit Abfragen Daten zu filtern und sie in automatisch generierten Berichten wieder auszugeben. Diese Schulung gibt Ihnen einen guten Gesamteindruck über das 'Datenbanking' - nach unserem Kurs können Sie sicher mit MS Access 2016 arbeiten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem praxisnahen Arbeiten mit Abfragen und Tabellen (der Hauptarbeit in der Datenbank). - Relationale Datenbanken - Tabellen und Beziehungen - Abfragen - Formulare mit Hilfe von Assistenten erstellen - Berichte - Makros Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H312620V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Toni Ginsel
Outlook Tipps und Tricks
Mi. 13.03.2024 18:00
Esslingen
Tipps und Tricks

Voraussetzungen: Outlook-Grundkenntnisse Sie arbeiten bereits lange mit Outlook? Sie werden erstaunt sein, welche Besonderheiten bisher verborgen blieben. In diesem Workshop erfahren Sie Tipps und Kniffe, um noch besser und effektiver mit Outlook zu arbeiten. Inhalte: - Bedingte Formatierung nutzen - Autorkorrektur und Schnellbausteine - Ordner anlegen, Reihenfolge ändern - Favoriten anlegen, E-Mails löschen und zurückholen - eigene Felder einfügen - E-Mails in eine .pst-Datei archivieren - mit QuickSteps wiederkehrende Arbeitsschritte beschleunigen - Arbeiten mit Kategorien - per Nachverfolgung Erinnerungen setzen - Regeln aufstellen - der Such-Ordner - Optionen und Einstellungen

Kursnummer H312420
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Toni Ginsel
Wie erstelle ich meine Steuererklärung als Kleingewerbetreibende:r / Selbständig Tätige:r? Einnahmen-Überschussrechnung gemäß § 4 Abs. 3 EStG
Fr. 15.03.2024 17:00
Esslingen
Einnahmen-Überschussrechnung gemäß § 4 Abs. 3 EStG

Der Kurs richtet sich an Einsteiger:innen und bereits tätige Existenzgründer:innen, Kleingewerbetreibende (Gewinn bis 60.000 €) und alle Selbständigen, die ihre Gewinnermittlung und ihre Steuererklärung selbständig (ohne Steuerberater) erstellen wollen. Die relativ einfache Technik dieser Gewinnermittlungsart wird mit praktischen Beispielen unter Verwendung der amtlichem Steuererklärungsvordrucke vermittelt. Schwerpunkte sind der Ansatz von Betriebseinnahmen, der Abzug von Betriebsausgaben (unter Ausnutzung aller steuerlich legalen Möglichkeiten) und die Erstellung der Gewinnermittlung. Aktuelle Steueränderungen und die voraussichtliche Steuerentwicklung werden ebenfalls besprochen.

Kursnummer H332035
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Joachim Schill
Sharepoint für Anwender und SiteOwner
Mo. 25.03.2024 09:00
Esslingen
für Anwender und SiteOwner

Dieses Seminar richtet sich an SiteOwner und Sharepointanwender. Sie erlernen, wie Sie SharePoint in Ihrem Unternehmen, Verein oder Institution erfolgreich einsetzen. Lernen Sie die Möglichkeiten Ihres Sharepoints als Anwender, sowie die Rolle und Aufgaben des SiteOwners kennen: - Grundliegendes zu SharePoint - Subsites - Bibliotheken und Listen - Ansichten in SharePoint - SharePoint im Zusammenspiel mit OneDrive und OneNote - Einsatz von Webparts - Zugriffssteuerung und Berechtigungen - Benachrichtigungen - MySite - Sharepoint im Zusammenspiel mit Office

Kursnummer H312540
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Toni Ginsel
Kreativität entfalten Ideen und Lösungen finden
Di. 09.04.2024 09:00
Esslingen
Ideen und Lösungen finden

Wenn neue Projekte, Prozesse oder Angebote entwickelt werden sollen, sind kreative Ideen und Lösungsansätze gefragt. Oft aber hindern Denkblockaden, Tunnelblick oder festgefahrene Routine daran, innovative Einfälle „auf Knopfdruck“ zu finden. Dabei ist Kreativität nicht angeboren, sondern lässt sich bei jedem mit den richtigen Methoden freisetzen. In dem Seminar lernen Sie Grundlagen und Rahmenbedingungen für den kreativen Prozess kennen. Sie analysieren Ihre eigenen Kreativitätspotentiale und wie Sie diese entfalten können. Sie erproben unterschiedliche Kreativitätstechniken und beziehen diese auf Ihre eigenen beruflichen Herausforderungen. Inhalte: - Rahmenbedingungen für den kreativen Prozess - Auflösen von Denkblockaden und Kreativitätskillern - Kreativitätstechniken für Solisten und Teams: - Brainstorming, Bodystorming, Brainwriting - 6-3-5-Methode - 6-Hüte-Technik - Cafe to go - Osborne-Checklisten - Kopfstandmethode

Kursnummer H321047
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Dr. Susanne Cramer
Projektmanagement Grundlagen
Mi. 10.04.2024 17:30
Esslingen
Grundlagen

BERUFLICHE KOMPETENZEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG UND ARBEITSTECHNIKEN FÜR BERUFS- UND WIEDEREINSTIEG UND DEN ARBEITSALLTAG

Sie lernen die Grundlagen der Projektarbeit und des Projektmanagements kennen: Wie plane, strukturiere, organisiere und kontrolliere ich Projekte richtig, damit am Ende das Projekt erfolgreich wird. Sie wollen Ihre privaten oder geschäftlichen Projekte und Aufgaben zielgerichteter und erfolgreicher angehen oder haben bereits erste Erfahrungen in der Projektarbeit gesammelt. - Formen und Phasen der Projektorganisation - Zusammensetzung der Projektgruppe, Instanzen und Stellen - Zielgerichtete Ausrichtung von Projektteams - Kommunikation mit den Projektbeteiligten - Projektkontrolle (Zeiten, Fristen, Kosten, Budget) - Gründe für das Scheitern von Projekten - Methoden zur Unterstützung (Netzplan, Gantt-Diagramm)

Kursnummer H321010
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
MS Excel professional Anwendungen im Sekretariat
Do. 11.04.2024 14:30
Esslingen
Anwendungen im Sekretariat

Dieser Kurs eignet sich auch zum Auffrischen von vorhandenem Wissen. Sie lernen (u.a.): - Einfache und umfangreiche Formeln und Funktionen - MwSt.-Berechnung - Datum und Zeitberechnung (für Stundenzettel) - Filtern und Sortieren von Listen - Diagrammerstellung und -bearbeitung - Zellformatierung und Erstellung von Rechnungsvorlagen - Tabellen in Word einfügen/einbetten Die Dozentin ist sei1998 als EDV-Trainerin und Beraterin selbstständig tätig und schult Menschen aus verschiedenen Bereichen (Firmen, Verwaltungen, Agentur für Arbeit, Einzelcoachings etc.). Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 25 % bzw.50 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 25 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 50 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H312160
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Regina Pauly M.A.
Geprüfte Fachkraft für Lohn- und Gehalt (XB) Mit Lexware - Modul 3
Sa. 13.04.2024 09:00
Esslingen
Mit Lexware - Modul 3

BERUFSBEGLEITENDE AUFSTIEGSFORTBILDUNGEN EXPERT BUSINESS-LEHRGÄNGE

Struktur und Systemlogik der praktischen Lohn- und Gehaltabrechnung am PC: es werden die wichtigsten Arbeitsschritte wie das Anlegen von Firmenstammdaten, von Personaldaten bis hin zum Ausdruck von Monats- und Jahresmeldungen anhand von praxisnahen Beispielen vermittelt. - Grundsätze ordnungsgemäßer Datenspeicherung - Prüfbarkeit der Urbelege - Anwendung, Einrichtung und Pflege des Programms und der Stammdaten - Abrechnungen mittels EDV-Programm - Auswertungen, Abschlüsse und deren Dokumentation. Der Lehrgang kann mit der bundeseinheitlichen Zertifikatsprüfung XpertBusiness abgeschlossen werden. Die Prüfung ist kostenpflichtig und findet am Freitag, 12.01.24 von 9-12 Uhr statt. Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H340030
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Elke Janner
Online - Agile Arbeitsmethoden Vom Tanker zum Schnellboot
Di. 16.04.2024 09:00
Online-Seminar
Vom Tanker zum Schnellboot

Wenige Mitarbeiter:innen sind von Natur aus schon gut darin, sich selbst zu organisieren. Dies gilt insbesondere aktuell in Zeiten, in denen moderne Wissensarbeiter:innen in einem immer komplexer werdenden Arbeitsumfeld agieren. Kommunizieren in immer mehr unterschiedlichen Tools im Büro und im Homeoffice, immer mehr Meetings und verteiltes Arbeiten in virtuellen Teams zählen zu den gängigen Herausforderungen. In diesem Workshop erhalten Sie agile Methoden kombiniert mit den besten Produktivitätsmethoden, die Sie für eine optimale Selbstorganisation nutzen können. Inhalte: - Prioritäten setzen und Zeitfresser eliminieren - Effiziente und Zielgerichtete Terminplanung erstellen - Selbstreflexion auf die eigene Arbeitsorganisation - Stresseinflüsse verstehen und aktiv reduzieren - Effektive Kommunikation: Gesprächsvorbereitung, -führung, - nachbereitung - Agile Arbeitsmethoden erlernen und dadurch Aufgaben und Projekte erfolgreich strukturieren - Analyse und Optimierung der eigenen Arbeitsweise

Kursnummer H321048V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: M. Sc. Linda Knauth
Wie rede ich angemessen mit Kolleg:innen Workshop
Di. 16.04.2024 18:00
Esslingen
Workshop

Sie kennen die unausgesprochenen Regeln und Umgangsformen an Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz noch nicht. Sie sind frisch im Team. Sie wollen gern Fuß fassen in Ihrer neuen Abteilung und gut mit den Kolleg:innen zusammenarbeiten. Wie es gelingen kann, die Kommunikation am Arbeitsplatz zu stärken, die Akzeptanz Ihrer Person im neuen Team zu erhöhen und ein freudiges Miteinander mit den Kolleg:innen zu schaffen, genau darum geht es in diesem Workshop. Lernen Sie wertschätzend, aber klar zu kommunizieren. Stärken Sie Ihre Rolle im Team und motivieren Sie Ihre Kollegen, Sie als Gesprächspartner zu akzeptieren. Inhalte des Workshops: - Analyse der IST – SOLL Situationen - Kommunikation auf Augenhöhe - Aktives Zuhören - Sympathie schaffen - Kommunikation nach allen Seiten (Schulz v. Thun) - Kommunikation im Konflikt (Marshall B. Rosenberg) - Persönliche Ziele in der Kommunikation zum Kollegen / zur Kollegin festigen Ziele des Workshops: - Persönliche Gesprächskompetenzen stärken - Stärkung der Kommunikationsfähigkeit auch im Konflikt - Festigung der persönlichen Durchsetzungsfähigkeit - Stärkung des Dialogs zwischen Ihnen und Ihren Kolleg:innen

Kursnummer H323015
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Dipl. Ing. Chemie (FH) Martina Fück
MS-Power BI Datenanalyse und Reporting - Grundlagen
Mo. 22.04.2024 09:00
Esslingen
Datenanalyse und Reporting - Grundlagen

Gewinnen Sie in kürzester Zeit mit MS-Power BI wichtige Erkenntnisse aus Ihren Daten. In dieser Grundlagenschulung erarbeiten Sie einen Überblick über die wichtigsten Funktionalitäten von Power BI Desktop. Sie erlernen den professionellen Umgang mit dem integrierten Abfrage-Editor Power-Query, um externe Daten zu importieren und für die Auswertung aufzubereiten bzw. zu transformieren. Ihre Analysen stellen Sie in eigenen Berichten und eindrucksvollen Dashboards bereit Inhalte: - Daten importieren und aufbereiten - Daten modellieren und Beziehungen erzeugen - Kennzahlen errechnen mit DAX-Funktionen - Dynamische Berichte mit ausdrucksstarken Visualisierungen erzeugen - Berichte effizient teilen und weitergeben Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H312700
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Toni Ginsel
Power-Argumentation und Verhandlung
Mo. 29.04.2024 09:00
Esslingen

Täglich ist Argumentation und Verhandlungsgeschick gefragt, sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext. In diesem Seminar bekommen Sie die nötigen Grundlagen, Tipps und Techniken an die Hand, um andere wirkungsvoll zu überzeugen. Dabei werden bewährte Konzepte in der Gruppe erarbeitet, welche Sie direkt in vielen Übungen ausprobieren können, sodass Sie garantiert in der nächsten Verhandlung damit glänzen. Inhalte: - Vorbereitung der Verhandlung - Verhandlungstypen, -phasen und -strategien - Psychologie und Wahrnehmung - Überzeugen oder Überreden? Der feine Unterschied - Argumentation: Grundlagen und Aufbau - Fehler in der Argumentation erkennen und kontern - Umgang mit unfairen Verhandlungspartnern - Zahlreiche Übungen zu Verhandlung und Argumentation

Kursnummer H323020
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Martha Wittek
Gepr. Wirtschafts-/Industriefachwirt:in (IHK) - Kombilehrgang
Di. 30.04.2024 17:30
Esslingen

Durch den anhaltenden Fachkräftemangel steigen die Karrierechancen für qualifizierte Mitarbeiter:innen mit fundiertem Wissen über betriebliche Prozesse und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge. Die IHK-Aufstiegsfortbildung ermöglicht mit kaufmännischer Berufspraxis spannende Perspektiven für Führungspositionen im mittleren Management. Ab 30. April 2024 bietet die vhs Esslingen einen berufsbegleitenden Kombilehrgang an, der Sie wahlweise auf die IHK-Prüfungen als "Wirtschaftsfachwirt:in" oder als "Industriefachwirt:in" vorbereitet. Die Lehrgangsinhalte sind in weiten Teilen deckungsgleich, spezielle Themenfelder werden in getrennten Gruppen unterrichtet. Optional besteht - ab Sommer 2025 - die Möglichkeit, die Qualifizierungsstufe als "Gepr. Betriebswirt:in (IHK)" direkt an einem Anschlusslehrgang zu erreichen. Gepr. Wirtschaftsfachwirt:in (IHK): April 2024 bis Mai 2025 (ca. 520 Unterrichtsstunden) Als "Gepr. Wirtschaftsfachwirt:in (IHK)" sind Sie für die Besonderheiten des Handels, der Industrie und der Dienstleistungsunternehmen gleichermaßen breit aufgestellt und nicht auf spezielle Wirtschaftsbereiche beschränkt. Diese Generalisten sind in allen Branchen einsetzbar, bleiben flexibel und halten sich Entwicklungsoptionen offen. - Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung - Betriebliches Management - Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling - Logistik - Marketing und Vertrieb - Führung und Zusammenarbeit Gepr. Industriefachwirt:in (IHK): April 2024 bis Mai 2025 (ca. 520 Unterrichtsstunden) Mit praktischer Berufserfahrung und der Fortbildung als "Gepr. Industriefachwirt:in (IHK)" werden Sie zum Branchenspezialist im Industriebereich und sind in der Lage, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und zu beurteilen sowie innerbetriebliche Vorgänge in einen größeren wirtschaftlichen Zusammenhang einzuordnen. - Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung - Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen - Produktionsprozesse - Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen - Marketing und Vertrieb - Führung und Zusammenarbeit Eine Reduzierung der Kursgebühr ist für nachträgliche Einsteiger:innen nicht vorgesehen.

Kursnummer H342110
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Karin Gerst
Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit beruf@vhs-esslingen.de Tel:0711-55021206
Betriebswirtschaftliches Basiswissen Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse
Di. 04.06.2024 17:30
Denkendorf
Zusammenhänge kaufmännischer Prozesse

Auch für Quereinsteiger, Mitarbeiter/-innen in verwaltenden Tätigkeiten, Fachkräfte aus gewerblich-technischen Berufen und insbesondere Existenzgründer, Jungunternehmer und Kleingewerbetreibende ist das Verständnis für kaufmännische Prozesse eine Grundvoraussetzung und wird erwartet. Dieses Seminar vermittelt betriebswirtschaftliches Knowhow praxisnah und transparent. Lernen Sie unternehmerisch zu denken und kostenbewusst zu handeln, kaufmännische Entscheidungen zu treffen und nachzuvollziehen: ein kompakter Kurs zu betriebswirtschaftlichen Fachbegriffen und Zusammenhänge als Fundament für Ihre beruflichen Aufgaben und Entscheidungen. Ergänzen Sie Ihre fachlichen Qualifikationen um betriebswirtschaftliches Gesamtverständnis durch eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis. - Das ökonomische Prinzip: kaufmännische Denk- und Handlungsweisen - Rechtsformen von Unternehmen im Überblick - Unternehmenssteuerung durch Controlling - Bilanz - GuV - Kennzahlen - Transparente Bilanzen: Aufbau und Inhalte - Auswirkungen verschiedener Geschäftsvorfälle auf Gewinn & Verlust - Gewinn- und Verlustrechnung: Formen, Inhalte, Ergebnisarten - Betriebswirtschaftliche Bedeutung wichtiger Kennzahlen - Die Bedeutung von Abschreibungen, Rückstellungen und Rücklagen - Kosten- und Leistungsrechnung - Ziele, wichtige Grundbegriffe und Kostenarten - Kalkulation von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Handelswaren - Vollkostenrechnung vs. Deckungsbeitragsrechnung, praktische Anwendungsfälle - Investitionsentscheidungen und Return-of-Invest - Preisbildung und Kalkulationsmodelle Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 30 % bzw.70 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 30 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 70 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H332020
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Jetzt mal Klartext So gelingt offene und zielgerichtete Kommunikation
Sa. 08.06.2024 09:00
Esslingen
So gelingt offene und zielgerichtete Kommunikation

„Klartext ist Durchsicht bis auf den Grund der Wörter.“ So hat es der Künstler Georg Skrypzak einmal formuliert. Das gelingt besonders, wenn wir nicht „um den heißen Brei reden“ und auf die richtige Interpretation bei unserem Gegenüber hoffen, sondern ohne Umschweife und ohne Beschönigung sagen, was Sache ist. Doch genau das fällt vielen schwer. Zu groß sind die Befürchtungen, man könnte anecken, andere verletzten oder vor den Kopf stoßen, sich unbeliebt machen. Der Wunsch nach Harmonie und guten kollegialen Beziehungen hält uns davon ab, auch mal Nein zu sagen, die eigene Meinung zu vertreten oder ein gutes Klärungsgespräch zu führen. Dabei bringt Klartext so viele Vorteile, erst recht beim Durchsetzen unserer Ziele und Ideen, um sich abzugrenzen oder eine eindeutige Position zu beziehen. Ziel des Seminars ist klares Gesprächsverhalten zu erlernen und zu trainieren. Wie lässt sich Kritik üben, ohne den Gesprächspartner zu kränken? Wie sind auch unangenehme Wahrheiten zu artikulieren möglich? Und warum ist wertschätzende Kommunikation ein wichtiger Schlüssel, damit es mit der Direktheit und Klarheit gelingt? Voraussetzung ist ein gesundes Selbstvertrauen, die richtigen Techniken und eine gute Portion Mut. Und Verständnis darüber, wie wir auf der Sachebene gekonnt Inhalte kommunizieren und gleichzeitig die Beziehungsebene würdigen. Inhalte: - Kommunikationsprozesse verstehen - Was kann der Sender/der Empfänger tun? - Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens - Arbeit an Fallbeispielen - exemplarische Videoaufnahme mit qualifiziertem Feedback zu einer schwierigen Gesprächssituation - Prägnante Sprech- und Schreibweise - In schwierigen Situationen eine konstruktive Haltung bewahren

Kursnummer H323013
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Martha Wittek
Online - Positive & agile Fehlerkultur "Mach" ruhig Fehler - Vertrauensvolle Umgebung für Fehlerkultur schaffen & leben
Di. 11.06.2024 09:00
Online-Seminar
"Mach" ruhig Fehler - Vertrauensvolle Umgebung für Fehlerkultur schaffen & leben

Fehler sind eine wunderbare Gelegenheit, besser zu werden. Ein zukunftsfähiges System braucht einen bewussten Umgang mit Fehlern und eine positive & agile Fehlerkultur. Denn eine Kultur, die Fehler ablehnt, behindert den Fortschritt. Trotzdem leben wir im Arbeitsalltag häufig eine unproduktive und erstarrende Fehlerkultur. Fehler werden gemacht, wenn gehandelt wird. Ausschlaggebend ist der konstruktive und lösungsorientierte Umgang damit. In diesem Seminar erlernen Sie, eine positive & agile Fehlerkultur zu etablieren und zu leben. - Was ist überhaupt ein Fehler? Umgang mit Fehlern: Von der Null-Fehlertoleranz bis hin zur „Fail early. Fail often“-Einstellung - Den eigenen Umgang mit Fehlern reflektieren - Lern- und Feedbackkultur leben - Die richtige Kommunikation beim Umgang mit Fehlern - Routinen für die Fehlerbehebung etablieren - Nutzen und Vorteile einer konstruktiven Fehlerkultur - Lernen aus Fehlern und Lösungen finden - Lösungsorientierter Umgang mit Fehlern - Mut, um Neues ausprobieren - Wie schaffen es Führungskräfte eine vertrauensvolle Umgebung für Fehlerkultur zu schaffen? Seminarziel: Das Seminar gibt den Teilnehmenden die Instrumente an die Hand, um im Unternehmen, in der eigenen Abteilung oder im Team eine Fehlerkultur zu etablieren, die es ermöglicht, Fehler konstruktiv zu bearbeiten und daraus unmittelbar Optimierungen für die Zukunft abzuleiten. - Sie lernen, mit Fehlern umzugehen. - Verbesserte Offenheit und Kommunikation untereinander - Sie gewinnen Souveränität und erkennen den Sinn von gemachten Fehlern - Es wird Sie ermutigen, Neues auszuprobieren und Veränderungen anzugehen - Die Arbeitsprozesse im (eigenen) Aufgabengebiet werden fokussierter und zielgerichteter.

Kursnummer H321040V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: M. Sc. Linda Knauth
Wertschöpfung und Verschwendung
Fr. 14.06.2024 09:00
Esslingen

FÜHRUNG UND ZUSAMMENARBEIT

„Wo gehobelt wird, fallen auch Späne“! Diese umgangssprachliche Floskel ist gut übertragbar auf sämtliche Tätigkeiten, sei es in der Produktion (Fertigung und Montage) als auch im Büro-Verwaltungsbereich, aber natürlich auch auf alle Tätigkeiten im Privatbereich. Überall, wo gearbeitet wird findet auch Verschwendung statt. In der Praxis wird das in der Regel als gegeben und selbstverständlich hingenommen. Man hat sich eben daran gewöhnt „ist halt so“. Verschwendung reduzieren und Wertschöpfung steigern, darum geht es in der Lean Philosophie. Eine sich dahin entwickelnde Lean Kultur im Unternehmen wird die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig verbessern, für Kostenreduzierungen, besseres Zeitmanagement, Termintreue, Verbesserung der Qualität und für Reduzierung von Belastungen sorgen. Lean bedeutet dabei nicht "Schneller, Höher, Weiter" und auch nicht Personalabbau und Rationalisierung, sondern Weglassen von Überflüssigem, Verschlankung aber nicht Magersucht, intelligenter, nicht härter arbeiten. Lean bedeutet auch Reduzierung von Stress. Um das zu erreichen, gilt es, sich unter anderem mit dem Thema Wertschöpfung und Verschwendung zu näher zu befassen. Diese Themen stehen im Mittelpunkt unseres eintägigen Kompaktseminars: Unter Wertschöpfung verstehen wir alle Tätigkeiten im Rahmen eines Produktes/einer Dienstleistung, die den Wert des Produktes/der Dienstleistung aus Kundensicht erhöhen. Wertschöpfung ist das, wofür der Kunde bereit ist, zu bezahlen. Unter Verschwendung verstehen wir die unsachgemäße bzw. unwirtschaftliche Verwendung von Ressourcen (Kapazität, Arbeitszeit, Qualifikation). Wird sie nicht beseitigt, kann sie den Unternehmenserfolg vermindern und die Mitarbeitenden demotivieren. Verschwendung: Alle Tätigkeiten, die den Wert des Produktes/der Dienstleistung aus Kundensicht nicht erhöhen. Verschwendung führt zu erhöhten Kosten und damit langfristig zum Verlust der Wettbewerbsfähigkeit. Verschwendung muss zuerst erkannt und auch als solche akzeptiert werden, damit sie reduziert und/oder eliminiert werden kann.

Kursnummer H334100
Flexibles Zeitmanagement
Sa. 15.06.2024 09:00
Esslingen

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie auch bei Überlast, trotz E-Mails und Unvorhergesehenem ohne Stress hohe Leistung erbringen. In den Übungen organisieren und verbessern Sie Ihr eigenes Zeitmanagement. Inhalt: - Überblick schaffen - Tagesplanung - Verbessern durch Messen und Lernen

Kursnummer H323075
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Dr. habil Andrea Herrmann
Speziell für Karriere-Frauen Erkenne Geschlechter-Klischees am Arbeitsplatz
Mo. 24.06.2024 10:00
Online-Seminar
Erkenne Geschlechter-Klischees am Arbeitsplatz

Verhaltensweisen, die bei Männern akzeptiert & geschätzt sind, werden bei Frauen oftmals negativ bewertet: Ob zu dominant, zu emotional oder gar stutenbissig… Geschlechter-Klischees (=Unconscious Gender Bias) beeinflussen unseren Arbeitsalltag, die Perspektive auf uns selbst & andere Frauen und unsere Karrierechancen erheblich. Sie sind ein wesentlicher Grund dafür, dass deutlich weniger Frauen in Führung sind als Männer. Doch wie können wir diese unbewussten, stereotypen Denkmuster aufdecken? Und vor allem: Wie können wir sie überwinden? In diesem Seminar wird Ihnen Surf-Beraterin Christine Sing einen Einblick in die Funktionsweise & die unterschiedlichen Arten von Unconscious Gender Biases geben und Handlungsideen aufzeigen, wie Sie diesen erfolgreich begegnen können. Dadurch entwickeln Sie ein erstes Bewusstsein über die unsichtbaren Hürden auf dem Karriereweg als Frau, können Erlebtes neu einordnen und nehmen konkrete Handlungsideen mit, wie sie sich von Geschlechter-Klischees befreien und damit den nächsten Karriereschritt gehen können. Inhalte - Einblicke in die Funktionsweise & die unterschiedlichen Arten von Unconscious Gender Biases anhand konkreter Beispiele aus der Unternehmens-Praxis - Impulse für individuelle Handlungsmöglichkeiten zur Veränderung - Bearbeiten konkreter Fallbeispiels in der Kleingruppe - Ermutigung & Unterstützung auf dem Karriereweg als Frau

Kursnummer H323090V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Christine Sing
MS Excel Aufbaukurs
Do. 04.07.2024 14:30
Esslingen
Aufbaukurs

Erforderliche Kenntnisse: Excel Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse, sicherer Umgang mit Windows Ziel: In diesem Kurs können Sie die Grundlagen vertiefen und lernen weitere Techniken und Einsatzmöglichkeiten der Tabellenkalkulation Excel (2016) kennen. Inhalt: - WENN und SVERWEIS - Sortieren und Filtern - Kreuztabellen mittels der Pivot-Tabelle - Diagrammtechniken - Datenbankfunktionen - Tabellen verknüpfen und konsolidieren - Bedingte Formatierung und Gültigkeitsregeln Die Dozentin ist seit 1998 als EDV-Trainerin und Beraterin selbstständig tätig und schult Menschen aus verschiedenen Bereichen (Firmen, Verwaltungen, Agentur für Arbeit, Einzelcoachings etc.). Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 25 % bzw.50 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 25 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 50 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H312154
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Regina Pauly M.A.
MS PowerPoint professional Anwendungen im Sekretariat
Mo. 08.07.2024 14:30
Esslingen
Anwendungen im Sekretariat

Das Programm PowerPoint wird täglich millionenfach eingesetzt, um Präsentationen im Rahmen von Vorträgen und Meetings zu unterstützen. Verwendete Version 2016. - Planen, Erstellen und Gestalten von Folien - Präsentationen in der Vorführung steuern - Animationen und Übergänge - Zahlenmaterial mithilfe von Diagrammen präsentieren - Schaubilder, Organigramme, SmartArts zum besseren Visualisieren - Arbeiten mit dem Master, Erstellen von Präsentationsvorlagen - Erstellen von Begleitmaterial (Handzettel, Notizen) - Austausch mit anderen Office-Programmen (Word, Excel) Die Dozentin ist seit 1998 als EDV-Trainerin und Beraterin selbstständig tätig und schult Menschen aus verschiedenen Bereichen (Firmen, Verwaltungen, Agentur für Arbeit, Einzelcoachings etc.). Hinweis: Für diesen Kurs hat die Volkshochschule Esslingen eine Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt. 25 % bzw.50 % Zuschuss zur Kursgebühr sind möglich, wenn das Ministerium unseren Antrag bewilligt. Ein Zuschuss von 25 % der Kursgebühr ist möglich, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft. - Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in. - Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig. - Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.). 50 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus das 55. Lebensjahre vollendet oder keinen Berufsabschluss haben.

Kursnummer H312221
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Regina Pauly M.A.
Online - Einzelcoaching Bewerbung
Online-Seminar
Bewerbung

Kursgebühr: 75 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) In diesem Einzelcoaching erhalten Sie Unterstützung rund um den Bewerbungsprozess. Die Beratung umfasst die Erarbeitung von professionellen und individuellen Bewerbungsunterlagen oder die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch (Interview). Dabei werden jeweils Ihre Ziele, Kompetenzen und Motivationen herausgearbeitet. Termin nach persönlicher Absprache. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206206

Kursnummer G320045V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Thomas Rehmet
Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206206
Einzelcoaching Authentisch bewerben mit 50+
Authentisch bewerben mit 50+

Kursgebühr: 80 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich? Geleitet durch diese drei Fragen beschäftigen wir uns damit, wie eine aktuelle Bewerbung aussieht. Neben Informationen zu Format und Inhalt erhalten Sie Tipps und Impulse für Ihre Bewerbung. Sie werden erleben, dass Sie das Interesse von Arbeitgebern wecken können, wenn Sie mit Klarheit und Freude an die Sache heran gehen: das meint "authentisch bewerben". Die Dozentin ist tätig als Arbeitsvermittlerin, Sozialpädagogin, Coach und ProfilPASS Beraterin. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206

Kursnummer H320050
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Bärbel Hägele
Anmeldung nur telefonisch und per E-Mail! Ihre Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206
Online - Einzelcoaching - systemisches Coaching für persönliches Wachstum und berufliche Weiterentwicklung
Online-Seminar
für persönliches Wachstum und berufliche Weiterentwicklung

Kursgebühr: 100 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Sie möchten Ihr volles Potenzial entfalten, berufliche Ziele erreichen oder persönliche Herausforderungen bewältigen? Unser Einzelcoaching an der Volkshochschule bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gezielt und individuell weiterzuentwickeln. Als systemischer Coach begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Klarheit, Selbstvertrauen und Erfolg. In diesem Einzelcoaching haben Sie die Gelegenheit, sich ganz auf Ihre eigenen Ziele und Bedürfnisse zu konzentrieren. Wir werden gemeinsam an Ihren persönlichen Herausforderungen arbeiten, Ressourcen entdecken und Strategien entwickeln, um Ihre Ziele zu erreichen. Dabei nutze ich systemische Ansätze, die Ihnen helfen, Ihre Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und neue Lösungswege zu finden. Themen, die im Einzelcoaching behandelt werden können, umfassen: - Stressmanagement und Work-Life-Balanc - Persönliche Entwicklung und Selbstvertrauen stärken - Berufliche Neuorientierung und Karriereplanung - Konfliktlösung und Kommunikationsfähigkeiten - Ziele setzen und erreichen Das Einzelcoaching findet in vertraulicher Atmosphäre statt und wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Gemeinsam erarbeiten wir Schritte zur Verwirklichung Ihrer Ziele und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr Erfolg und Zufriedenheit in Beruf und Alltag. Nutzen Sie diese Chance zur persönlichen Weiterentwicklung und vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihr Einzelcoaching an der Volkshochschule. Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206206

Kursnummer G320036V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jan Kulessa
Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206206
Online - Einzelcoaching Die Zeit ist reif - Berufliche Neuorientierung und persönliche Veränderung
Online-Seminar
Die Zeit ist reif - Berufliche Neuorientierung und persönliche Veränderung

Kursgebühr: 105 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Die Zeit ist reif - Berufliche Neuorientierung und persönliche Veränderung Einzelcoaching/Individuelle Beratung jetzt als Online-Coaching zeitlich flexibel buchbar! Es gibt Momente, in denen "der Wald vor lauter Bäumen" nicht zu sehen ist und in denen es Reflexion und Klarheit braucht. Manchmal ist die Zeit reif, sich neu zu orientieren, sich Klarheit über den eigenen Standpunkt zu verschaffen, eine andere Perspektive einzunehmen, um neue Ziele und Wege zu gehen. An bestimmten Punkten ist es schwer zu erkennen, welche eigenen Motive hinter Wünschen stehen, und wo die eigenen Stärken sind. In Kombination mit Ihren Interessen ergibt sich ein qualifiziertes Gesamtbild: Auf dieser Basis berufliche und persönliche Wege mit realistischer Perspektive erkennen. Zielgruppe: Interessierte, die innere Klarheit finden, Entscheidungen treffen und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln sowie eine gute Life-Balance entwickeln! Online-Termin nach persönlicher Absprache. Das Einzelcoaching ist auf 2,25 h angelegt. Die Kursgebühr beträgt 105 €/Zeitstunde. Die erforderlichen Daten zum Online-Meeting werden Ihnen vorab mitgeteilt. Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206

Kursnummer H320030V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Gabriele Hagmann
Anmeldung nur telefonisch und per E-Mail! Ihre Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206
Einzelcoaching Betriebswirtschaftslehre
Betriebswirtschaftslehre

Kursgebühr: 75 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Beim Einzelcoaching erhalten Sie kompetente Hilfe zu Themen aus der Betriebswirtschaftslehre. Lassen Sie sich von einer/m Experte:in beraten, um zu einem guten Ergebnis zu kommen. Gezieltes Coaching bringt Erfolg, denn es wird individuell auf Ihre Wünsche und Ziele eingegangen. Die Termine werden mit Ihnen abgestimmt. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206

Kursnummer H320070
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Oliver Effenberger
Anmeldung nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206
Online - Einzelcoaching - systemisches Coaching für persönliches Wachstum und berufliche Weiterentwicklung
Online-Seminar
für persönliches Wachstum und berufliche Weiterentwicklung

Kursgebühr: 100 Euro pro Zeitstunde (60 Minuten) Sie möchten Ihr volles Potenzial entfalten, berufliche Ziele erreichen oder persönliche Herausforderungen bewältigen? Unser Einzelcoaching an der Volkshochschule bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gezielt und individuell weiterzuentwickeln. Als systemischer Coach begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Klarheit, Selbstvertrauen und Erfolg. In diesem Einzelcoaching haben Sie die Gelegenheit, sich ganz auf Ihre eigenen Ziele und Bedürfnisse zu konzentrieren. Wir werden gemeinsam an Ihren persönlichen Herausforderungen arbeiten, Ressourcen entdecken und Strategien entwickeln, um Ihre Ziele zu erreichen. Dabei nutze ich systemische Ansätze, die Ihnen helfen, Ihre Situation aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und neue Lösungswege zu finden. Themen, die im Einzelcoaching behandelt werden können, umfassen: - Stressmanagement und Work-Life-Balanc - Persönliche Entwicklung und Selbstvertrauen stärken - Berufliche Neuorientierung und Karriereplanung - Konfliktlösung und Kommunikationsfähigkeiten - Ziele setzen und erreichen Das Einzelcoaching findet in vertraulicher Atmosphäre statt und wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Gemeinsam erarbeiten wir Schritte zur Verwirklichung Ihrer Ziele und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr Erfolg und Zufriedenheit in Beruf und Alltag. Nutzen Sie diese Chance zur persönlichen Weiterentwicklung und vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihr Einzelcoaching an der Volkshochschule. Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen. Anmeldung bitte nur telefonisch und per E-Mail! Ihr Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206

Kursnummer H320036V
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Jan Kulessa
Anmeldung nur telefonisch und per E-Mail! Ihre Ansprechpartnerinnen: Birgit Reu: birgit.reu@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021205 Ajsa Deljkic: ajsa.deljkic@vhs-esslingen.de, Tel. 0711/55021206
Loading...
03.03.24 05:09:17