Kultur und Gestalten / Kursdetails

Z631223 Tristan und Isolde / Oper Führung und Aufführung

Beginn Sonntag, 03.05.2020, Führung um 13:15 Uhr, Aufführung 16:00 - 21:15 Uhr.
Kursgebühr 22,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nancy Spieth

Bei der Führung durch das Staatstheater erhalten Sie einen Einblick in die Organisation des Theaterbetriebes. Öffnen Sie mit uns Türen, die dem Publikum sonst verschlossen bleiben und begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch Opernhaus und Werkstätten!

"Kind, dieser Tristan wird was Furchtbares. Vollständig gute [Aufführungen] müssen die Leute verrückt machen", mutmaßte Richard Wagner noch während er an seiner "Handlung in drei Aufzügen" komponierte. Was könnte einen nun verrückter machen? Die fortwährend auf Erlösung abzielende, rastlos-chromatische Musik mit ihrem Versprechen "schauerlicher und süßer Unendlichkeit" (so Nietzsche)? Oder dass Wagner, inspiriert von buddhistischem Nirwana und Schopenhauers Verneinungsphilosophie, hier die Liebe als Weg der totalen Selbstauslöschung beschwört? Jossi Wieler und Sergio Morabito werfen in ihrer Inszenierung Licht in die mystifizierende Dunkelheit von Tristan und Isoldes (Catherine Naglestad gibt ihr Rollendebüt!) Liebesnacht und lassen die beiden wagemutig den Wahnsinn ihres unmöglichen Verlangens nach Verschmelzung erkunden.

Von Richard Wagner; Handlung in drei Aufzügen; in deutscher Sprache.

Preis inklusive Führung, Eintrittskarte (III. Rang) und vvs-Ticket






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
03.05.2020
Uhrzeit
13:15 - 19:30 Uhr
Ort
Stuttgart Staatstheater, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart