X550003 Hoch-Sensibilität bei Kindern und besondere Herausforderung an ihre Eltern Vortrag

Beginn Di., 10.12.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christoph Weinmann

Hoch-sensible Kinder und Jugendliche sind außergewöhnlich empfindsam für Reizwahrnehmungen, Veränderungen und Feinheiten, Stimmungen und Gefühle, oft auch auffallend zurückgezogen, furchtsam oder "eigenwillig". Gleichzeitig verfügen sie oft über ungewöhnliche Talente und Interessen, wirken zuweilen extrem verträumt, verletzlich, widersprüchlich oder auch überraschend gereizt und aggressiv. Einerseits können sie völlig unkompliziert und geschmeidig sein und plötzlich wieder ausgesprochen widerwillig und vollkommen unverständlich reagieren.
-Woran zeigt sich die Hoch-Sensibilität bei Kindern und Jugendlichen?
-Was sind ihre spezifischen Schwierigkeiten und Potenziale?
-Hilfreiche Strategien für Eltern und Begleitpersonen!

Anmeldung erforderlich






Kursort

Lichtenwald, Mehrzweckraum, Junger Geiger 3

Junger Geiger 3
73669 Lichtenwald

Termine

Datum
10.12.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Junger Geiger 3, Lichtenwald, Mehrzweckraum, Junger Geiger 3