Logo
  • Kursangebote
Kursangebote >> Gesellschaft und Leben >> Politik >> Kursdetails

B222035 Was macht Corona mit der lokalen Wirtschaft? Strategien und Erfahrungen in Esslingen in Zeiten der Pandemie

Beginn Dienstag, 16.3.21, 19.30 Uhr
Eintritt frei - Spende erwünscht
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung N. N.

Im März 2020 spitzte sich die Situation mit dem Coronavirus erstmals zu - wenig später kam der Lockdown, viele Läden, Geschäfte, Bars und Restaurants, Theater und Kinos mussten schließen.
Die Sorgen um die wirtschaftliche Entwicklung waren spürbar. Viele fürchteten vor allem um die lokale Wirtschaft und Kultur und vermuteten, dass einige Betriebe und Institutionen die Pandemie nicht überstehen würden.
Wie schaut die Situation heute aus, ein Jahr nach dem (ersten) Lockdown? Welche Strategien waren erfolgreich? Was könnte besser laufen?

Wir sprechen darüber an diesem Abend mit:
Philipp Falser, Kunstdruck Centraltheater
Ulrike Ehrmann, Buchhandlung Provinzbuch
Marc Grün, Wirtschaftsförderer der Stadt Esslingen
N.N., VertreterIn des Handwerks

Veranstalter: Arbeitskreis Ökonomie Esslingen
(attac Esslingen, Caritas Fils-Neckar-Alb, DGB, Evang. Bildungswerk, Evang. Kirchenbezirk Esslingen, Heimstatt, Kath. Erwachsenenbildung, Kreisdiakonie, Kulturzentrum Dieselstraße, vhs Esslingen)






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
22.06.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Esslingen, Central Theater