Logo
/ Kursdetails

R222101 Symposium: Einkommen für alle - bedingungslos? Wie das Bedingungslose Grundeinkommen unsere Welt auf den Kopf stellen könnte.

Beginn Fr., 20.10.2017, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Philip Kovce

Das bedingungslose Grundeinkommen wird derzeit heiß diskutiert. Die Befürworter werden immer mehr und sie kommen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Richtungen. Selbst die Vorstandschefs von Siemens und der Deutschen Telekom, Kaeser und Höttges, halten ein bedingungsloses Grundeinkommen für den richtigen Weg.
Das Esslinger Symposium "Einkommen für alle - bedingungslos?" widmet sich dieser Debatte und lässt wichtige Vordenker dazu zu Wort kommen. Diskussionsstoff garantiert!

Anmeldung: grundeinkommen@esig-ev.de oder info@vhs-esslingen.de
Stichwort: BGE-Symposium 2017;
bitte Freitag und/oder Samstag angeben.


Programm:

Freitag, 20.10.2017

19:30 - 21:30 Uhr

Das Experiment. Was das bedingungslose Grundeinkommen von uns verlangt
Das bedingungslose Grundeinkommen ist in aller Munde, weil es die richtigen Fragen stellt: Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre? Um das herauszufinden, bedarf es verschiedener Experimente. Doch welcher genau? Lassen wir uns überraschen!
Philip Kovce
deutscher Philosoph; forscht am Basler Philosophicum sowie am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre und Philosophie der Universität Witten/Herdecke; Mitglied des Think Tank 30 des Club of Rome.

erm. EUR 3




Kursort

Stadtbücherei und Zeitschriftencafé

Heugasse 9
73728 Esslingen

Termine

Datum
20.10.2017
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Heugasse 9, Esslingen, Stadtbücherei , Heugasse 9