X246650 Sekt, Wein und die Römer Führung durch die Traditionssektkellerei Rilling mit Verkostung

Beginn Sa., 07.12.2019, 14:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 18,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dagmar Weber

Sollten Sie ab Wendlingen mit öffentlichen Verkehrsmittel mitfahren wollen, geben Sie dies Bitte unbedingt bei der Anmeldung an!

Mit den Römern kam der Wein nach Stuttgart. Die Brückenstraße war eine der bedeutendsten Handelsstraßen der Römer. Hier stieß man auf alte Funde wie beispielsweise Teile der Jupitergedächtnissäule. So ist die römische Geschichte in der Rilling-Kellerei in der Brückenstraße auch heute noch präsent.
Gegründet wurde das Unternehmen 1887 als Weinhandlung, seit 1935 besteht die Sektkellerei.
Langjährig verbundene Weingärtner aus Württemberg liefern die hochwertigen Trauben, die anschließend im eigenem Unternehmen gekeltert werden. In den alten Kellern des Unternehmenssitzes reifen aus der Verbindung von tradioneller Sektbereitung und modernen Produktionstechniken Lagesekte besonderer Prägung heran. Genießen Sie die Eindrücke bei der Führung durch die alten Gewölbe und die Produktionsanlagen.
Nach einem knapp einstündigen Rundgang werden Ihnen 3 Hochgewächssektsorten verkostet (inkl. Brezel)

Mindestalter: 18 Jahre

Treffpunkt 1: 70376 Stuttgart-Bad Cannstatt, Sektkellerei Rilling, Brückenstr. 8, Parkplätze im Hof vorhanden
Anfahrt mit öffentliche Verkehrsmittel: 12.10 Uhr Bahnhof Wendlingen bis Cannstatt, weiter mit U13 bis Rosensteinbrücke
Treffpunkt 2: Mitfahrt mit dem Zug ab Wendlingen um 12.10 Uhr bitte bei Anmeldung angeben.


Führung: Peter Mairhofer

Bei diesem Kurs werden alkoholhaltige Getränke verkostet. Wir weisen alle Teilnehmer/-innen darauf hin, sich nach Alkoholgenuss nicht selbst ans Steuer zu setzen, sondern öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Gruppentagesticket 5 Pers. EUR 17 (vor Ort extra)






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
07.12.2019
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Stuttgart-Bad Cannstatt