Logo

T243002 Reise ans Ende der Welt - eine Expedition in die Welt der Antarktis

Beginn Fr., 25.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Klaus Hummel
Solveig Hummel

Das Esslinger Ehepaar Solveig und Klaus Hummel berichtet mit Fotos und Filmclips über ihre "Lebensreise". Vor einem Jahr nahmen sie an einer Expedition teil ans Ende der Welt - hin zur Antarktis. Von Südamerika durch das Südliche Meer mit der abenteuerlichen Drake-Passage, einem Besuch auf den Falklandinseln und Süd-Georgien. Sie erlebten eine faszinierende Tierwelt, höchst gefährdet in einem sehr sensiblen Ökosystem, unternahmen abenteuerliche Landgänge und sahen verlassene Walfangstationen. Auf den Spuren abenteuerlicher Entdecker begegneten sie riesigen Pinguinkolonien, Robben, Seevögeln und Albatrossen.
Doch diese faszinierende Welt ist massiv bedroht - unsere Klimaerwärmung wirkt sich verheerend auf die noch ungeheuren Eismassen aus - wie lange noch? Das Ehepaar Hummel bringt uns diesen unwirtlichen Kontinent unter dem Eis, am Ende unserer Welt, näher - auch wenn wir längst noch nicht alles über ihn wissen.

(EUR 2 gehen an ein Spendenprojekt für die Antarktis)






Kursort

Esslingen, vhs-Haus

Mettinger Str. 125
73728 Esslingen

Termine

Datum
25.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Mettinger Str. 125, Esslingen, vhs-Haus, R. 0.03 Veranstaltung