X221251 Die württembergischen Königinnen

Beginn Do., 09.01.2020, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 30,20 €
Dauer 3-mal
Kursleitung Christine Frey

Mathilde von England, die erste Königin Württembergs, spielte weniger eine politische Rolle als ihre Schwiegertochter Katharina. Bei ihr werden wir die Geschichte Württembergs und ihres Mannes König Friedrichs I zur Zeit der Französischen Revolution streifen.
Von den weiteren Königinnen ist Katharina die wohl bekannteste, obwohl sie nur wenige Jahre in Württemberg lebte. Interessant sind bei ihr die Verbindung Württemberg - Russland und ihre eigene Vorgeschichte. Aber wie war das mit den anderen zwei Ehefrauen Wilhelms? Pauline wird im Schatten Katharinas oft vergessen, obwohl sie längere Zeit Königin war.
Die Ehefrau Karls I Olga wird in der Regel in einem Atemzug mit ihm genannt. In diesem Zusammenhang streifen wir auch das Ersatzkind der beiden, Olgas Nichte Wera. Bei Wilhelm II wird die Familiengeschichte aktueller, mit Marie von Waldeck und Pyrmont und Charlotte von Schaumburg-Lippe endet die Zeit der Königinnen in Württemberg.






Kursort

Esslingen, vhs-Haus

Mettinger Str. 125
73728 Esslingen

Termine

Datum
09.01.2020
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mettinger Str. 125, Esslingen, vhs-Haus, R. 1.06 Veranstaltung
Datum
16.01.2020
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mettinger Str. 125, Esslingen, vhs-Haus, R. 1.06 Veranstaltung
Datum
23.01.2020
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mettinger Str. 125, Esslingen, vhs-Haus, R. 1.06 Veranstaltung