Logo

U247440 Ausflug ins Spargelfeld

Beginn Samstag, 11.5.19, 11 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ernst Singer

Der Spargel ist eine sehr alte Kulturpflanze. Schon in der Antike hatte er eine große Bedeutung. Die Römer brachten den Spargelanbau nach Germanien aber erst im 10. Jahrhundert berichten Schriften der Mönche von seiner Existenz in Mitteleuropa. In Deutschland war Spargel bis in die romanische Zeit hinein lediglich als Heilpflanze ein Begriff. Es dauerte 600 Jahre bis sich der Spargel als Delikatesse allmählich durchsetzen konnte.
Der Spargel wächst optimal auf leichten, sandigen Böden, die sich im Frühjahr schnell erwärmen. Es gibt weißen und grünen Spargel. Bei einer Führung über die Spargelfelder erfahren wir alles über den Anbau und die Ernte. Nach der Rückkehr in den Hof erklärt uns Klaus Bauerle, wie der Spargel behandelt wird, bis er vermarktet werden kann.

Anschließend besuchen wir den Spargelbesen mit seiner reichen Auswahl an leckeren Spargelgerichten (Verzehr extra).

Bei Anmeldung bitte angeben, ob Gaststättenbesuch gewünscht!

Treffpunkt: 70736 Fellbach, Höhe 1, bei Bauerle vom Schmidener Feld

Verköstigung extra



Kurs abgeschlossen



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.05.2019
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
Ort
Fellbach