Beruf und Karriere / Kursdetails

Z335055 Exportabwicklung mit ATLAS Praxis-Workshop

Beginn Di., 17.03.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 210,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Johannes Lieb
AEB SE

Die Abwicklung von Ausfuhren mit dem elektronischen Meldeverfahren ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System) ist seit Mitte 2009 Pflicht. In der Regel erfolgt ein Versions-Update im Zwei-Jahres-Rhythmus. Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Regelungen bezüglich ATLAS Ausfuhr.
In diesem Seminar geht es um das richtige Erstellen von Zollanmeldungen sowie um die Kommunikation mit dem Zoll. Europaweit sind alle nationalen Zollsysteme untereinander mit dem Automated Export System (AES) vernetzt. Voraussetzung für eine elektronische Ausfuhranmeldung ist eine vom Zoll zertifizierte Software, die entweder selbst oder von einem beauftragten Dienstleister genutzt wird. Mit dieser können Ausfuhranmeldungen auch nachverfolgt (Follow-Up) oder storniert werden. Sie unterstützt im Idealfall bereits die Einreihung von Waren und die Unterlagencodierungen. Die Ausfuhranmeldung kann bei zollseitigen Problemen auch im Notfallverfahren abgewickelt werden.

- Neuerungen des aktuellen ATLAS Release
- Der Unionszollkodex - das sollten Sie im Blick behalten
- Bewilligungen
- Nachrichtenaustausch bei der Ausfuhrabfertigung
- Die Ausfuhrliste und Unterlagencodierungen
- Einblick in Veredelungsverkehre
- Zollzertifizierte Software-Lösungen

inkl. Lehrmaterial und Bewirtung in den Kaffeepausen



Bitte Kursinfo beachten



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.