Beruf und Karriere / Kursdetails

Z335040 Dokumenten - Akkreditive Zahlungssicherung im Außenhandel

Beginn Do., 05.03.2020, 13:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 120,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Tanja Bogicevic

Geschäfte mit dem Ausland sind im Vergleich zu Inlandsgeschäften mit erhöhten Risiken verbunden. Je mehr die Gepflogenheiten des jeweiligen Landes von denen des Exportlandes abweichen oder je unbekannter ein Kunde ist, desto höher ist das Bedürfnis des Exporteurs hinsichtlich der Erfüllung seiner Kaufpreisforderungen. Abgesehen von Anzahlungen im Investitionsgüterbereich lassen sich Vorauszahlungen in der Praxis nur schwer durchsetzen, die Zahlungsrisiken werden stattdessen durch die Vereinbarung zur Zahlungen aus einem Dokumentenakkreditiv reduziert. Damit steht das Zahlungsversprechen der Bank rechtlich losgelöst vom Grundgeschäft selbstständig neben dem Kaufvertrag.
Das Akkreditiv ist damit ein Instrument, mit dem im Außenhandel die Interessen von Käufer und Verkäufer ausgeglichen werden: der Käufer erhält die Gewissheit, dass er nur zahlen muss, wenn der Verkäufer die bestellte Ware geliefert und dies durch die Vorlage ordnungsgemäßer Dokumente nachgewiesen hat, der Verkäufer bekommt die Gewissheit, dass er nach Lieferung der Ware und nach Vorlage ordnungsgemäßer Dokumente bei der avisierenden Bank den Verkaufserlös erhält.
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick zum Akkreditiv-Verfahren und erfahren, wie Sie den Zahlungsverkehr Ihrer Auslandslieferungen absichern können.

Das Dokumentenakkreditiv im internationalen Handel:
- Wirtschaftliche Bedeutung für den Exporteur
- Wirtschaftliche Bedeutung für den Importeur
- Wirtschaftliche Bedeutung für die Bank(en)

Richtlinien zum Schuldversprechen, aktuelle Regelungen und Sonderformen
Abwicklung eines Dokumenten-Akkreditivs und Akkreditivauftrag
Dokumente und Unterlagen im Akkreditiv-Verfahren:
- Handelsrechnung
- Transportdokumente
- Versicherungsdokumente
- Sonstige Dokumente (Ursprungszeugnis, Qualitätszertifikat, Konsulatsfaktura etc.)

Zahlbarstellung
Formen und Sonderformen des Akkreditivs:
- Widerrufliche und unwiderrufliche Akkreditive
- Bestätigtes Akkreditiv
- Übertragbares Akkreditiv
- Sicht-Akkreditiv / Nach-Sicht-Akkreditiv
- Revolvierendes Akkreditiv

Wirtschaftliche und politische Risiken im Außenhandel

inkl. Lehrmaterial und Bewirtung in der Kaffeepause






Kursort

Esslingen, vhs-Haus

Mettinger Str. 125
73728 Esslingen

Termine

Datum
05.03.2020
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Mettinger Str. 125, Esslingen, vhs-Haus, R. 5.03 Seminar