Logo
  • Kursangebote
Kursangebote


Kursangebote >> Kursdetails

Z631235 Höhepunkte - Ballettabend Führung und Aufführung

Beginn Samstag, 18.7.20, bitte aktuelle Aufführungszeit beachten, die exakte Uhrzeit steht mit Drucklegung nicht fest.
Treffpunkt Führung: 2,5 Stunden vor Vorstellungsbeginn am Eingang.
Kursgebühr 22,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nancy Spieth

Bei der Führung durch das Staatstheater erhalten Sie einen Einblick in die Organisation des Theaterbetriebes. Öffnen Sie mit uns Türen, die dem Publikum sonst verschlossen bleiben und begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch Opernhaus und Werkstätten!

Die einen nennen ihn "Höhepunkt", die anderen "kleinen Tod" -so nah liegen Lieben, Leben und Tod beieinander. In Petit Mort lässt Jirí Kylián zwölf TänzerInnen in betörenden Bildern diesen schmalen Grad erkunden. Wie verführerisch der Tod sein kann, zeigt der Choreograph Roland Petit in seinem ikonischen Kurzballett Le Jeune Homme et La Mort, indem ein junger Mann von einer verlockend schönen Frau heimgesucht wird und bereitwillig seinen Kopf in die Schlinge legt. In Maurice Béjarts Bolero fordert ein Solotänzer eine Schar Männer mit hypnotischen Gesten und Schritten auf. Zu Maurice Ravels sich stets steigernder Musik entsteht ein Ballett, dessen erotische Spannung kaum zu übertreffen ist und das auf einem wahren Höhepunkt endet.

Einen wahren Höhepunkt " im metaphorischen wie im buchstäblichen Sinne " bildet Maurice Béjarts Bolero zur gleichnamigen, sich immer steigernden Musik von Maurice Ravel. Auf einem großen, roten Tisch fordert ein Solotänzer oder eine Solotänzerin eine Schar Männer mit hypnotischen Gesten und Schritten auf: ob zu einem heidnischen Fruchtbarkeitsritual oder zum Tanz, bleibt offen. Fest steht, dass dieses Ballett in seiner Deutung des menschlichen "Höhepunktes" kaum zu übertreffen ist und ein ekstatisches wie erschöpftes Publikum hinterlässt.

Preis inklusive Führung, Eintrittskarte (III. Rang) und vvs-Ticket






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
18.07.2020
Uhrzeit
16:30 - 22:00 Uhr
Ort
Stuttgart Staatstheater, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart