Logo


/ Kursdetails

X631202 Carmen - Oper von Georges Bizet Führung und Aufführung

Beginn Freitag, 25.10.19, Aufführung: 19 Uhr
Treffpunkt Führung 16:30 Uhr im Foyer.
Kursgebühr 22,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Julia Brielmann

Bei der Führung durch das Staatstheater erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und Organisation des Theaterbetriebes. Öffnen Sie mit uns Türen, die dem Publikum sonst verschlossen bleiben und begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch Opernhaus und Werkstätten!

Oper in vier Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Die Geliebte töten, um sie ganz zu besitzen, ist die brutale Logik der Beziehungstat und die Kehrseite der Idee der romantischen Liebe, die viel mit Treue und Vertrauen, aber eben auch einiges mit Besitzdenken und Kontrolle zu tun hat. Das schockierend Realistische an Carmen war nie die Darstellung des volkstümlichen Spaniens - Bizet ist selbst nie dort gewesen - sondern die Darstellung einer Liebe, "die in ihren Mitteln der Krieg, in ihrem Grunde der Todhass der Geschlechter ist", wie Friedrich Nietzsche bewundernd formulierte. Sebastian Nüblings Inszenierung von 2006 liest Bizets Meisterwerk fern aller folkloristischen Klischees als postmortales Beziehungsdrama, als Kammerspiel über die Macht der Blicke und die destruktive Kraft verborgener Triebe und Aggressionen.
Ort: Opernhaus
Dauer: I. und II. Akt: ca. 1 Std. 35 Min.
Pause: ca. 30 Min.
III. und IV. Akt: ca. 1 Std. 5 Min.

Preis inklusive Führung, Eintrittskarte Parkett links und vvs-Ticket






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
25.10.2019
Uhrzeit
16:30 - 22:00 Uhr
Ort
Stuttgart Staatstheater, Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart