Die Bildungsprämie

Vor dem Hintergrund der Globalisierung, des technologischen Wandels und den damit einhergehenden steigenden Qualifikationsanforderungen wird die Bedeutung der Weiterbildung in Zukunft für jeden Einzelnen weiter wachsen.
Kontinuierliches Lernen im gesamten Lebenslauf wird daher immer wichtiger.
Die Bereitschaft, privat in die persönliche, allgemeine berufliche Weiterbildung zu investieren, wird von der Bundesregierung finanziell unterstützt.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wir führen seit dem 01. März 09 Beratungsgespräche für die Weiterbildungsprämie durch.

Ihre Beraterin:
Gabriele Fröhlich, Volkshochschule Esslingen
Telefon: 0711 55021-0
E-Mail: gabriele.froehlich@vhs-esslingen.de

Beratungstermine nur nach vorheriger Terminabsprache

               


Bausteine der Bildungsprämie

Die Bildungsprämie besteht aus drei Bausteinen:
weiterlesen...


Anspruch / Nachweise für die Bildungsprämie

Folgende Dokumente müssen zum Beratungsgespräch vorgelegt werden:
weiterlesen...