Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Informationen aus der vhs

Gesucht: Fachbereichsleitung Gesundheit und Bewegung (m/w/d)

Die Volkshochschule sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Teilzeit mit mindestens 25 Wochenstunden eine Fachbereichsleitung (m/w/d) Gesundheit und Bewegung. Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe im öffentlichen Bildungswesen, bei der Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen umfänglich einbringen können
  • Eine attraktive Vergütung in Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge
  • Das Deutschlandticket gibt es bei uns für monatlich nur 9,- Euro Eigenanteil (als Firmenticket bezuschusst)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ausgeprägte Home-Office-Möglichkeiten
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven
  • Förderung des Betriebliches Gesundheitsmanagement (Moderne Kantine, JobRad-Fahrradleasing u.v.m.)

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten den Fachbereich Gesundheit und Bewegung
  • Sie entwickeln und planen Kurs- und Veranstaltungsangebote und bauen insbesondere den Teilbereich Fitness & Bewegung sowie das Kursprogramm rund um Fragen der Ernährung und Gesundheit aus
  • Sie steuern die Vertriebs- und Marketingaktivitäten und koordinieren die strategischen Kooperationen
  • Sie akquirieren Drittmittelprojekte und setzen diese erfolgreich um
  • Sie stehen in regelmäßigem Kontakt zu Dozierenden und Teilnehmenden
  • Sie verantworten das Budget und berichten direkt an die Betriebsleitung

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss (Uni/FH)
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Gesundheits- oder Bildungssektor
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen und handeln lösungsorientiert
  • Sie sind organisationsstark, arbeiten strukturiert und kommen auch unter Zeitdruck zu guten Arbeitsergebnissen
  • Erfahrungen in Personalführung sind von Vorteil
  • Sie besitzen ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Transformation verbunden mit einer Begeisterung für Neues

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Betriebsleiter, Herr Claus Lüdenbach, unter 0711 55021 -401, zur Verfügung.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 14.07.2024 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/karriere mit Angabe der Kennziffer 104.24/43. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

18.07.24 15:49:19